Schweizer Nationalbank

Die Aufhebung der Koppelung des Schweizer Franken an den Euro zum Mindestkurs von 1,20 Franken am 15.01.2015 hat viele Kreditnehmer in finanzielle Schwierigkeiten gebracht. Neben Kreditverträgen sind auch viele SWAP-Verträge betroffen, die für Vertragspartner zu immensen Verlusten geführt haben. 

Die Kanzlei Mattil & Kollegen arbeitet seit vielen Jahren mit Rechtsanwalt Dr. Brunner in St. Gallen / Schweiz zusammen, der mit den spezialgesetzlichen Schweizer Vorschriften vertraut ist.

KanzleiMattil

Ansprechpartner

Kanzlei Mattil
Fachanwälte für Bank-und Kapitalmarktrecht

Email: info@mattil.de

Tel.: +49 89 242938-0
Fax: +49 89 242938-25


NEWSTICKER:

Eilmeldung zur UDI Insolvenz: Wichtige Eilmeldung – Das Amtsgericht Leipzig hat (endgültige) Insolvenzverfahren über das Vermögen der UDI-Gesellschaften eröffnet | Wirecard: Rückforderung der Dividenden? | P&R: Erste Abschlagzahlung läuft | UDI Festzins: Insolvenzen in Eigenverwaltung  |   Aktuelle Urteilsbesprechung von Katja Fohrer in BKR Heft 6/2021, zum BGH-Urteil BGH XI ZB 35/18 - Vorrang spezialgesetzlicher Prospekthaftung