Ralph Veil

Ralph Veil - Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

KONTAKT

veil@mattil.de

Tätigkeitsschwerpunkt

Sonstige Tätigkeiten

  • Insolvenz-Fach-Center e.V., Rechtsberatung
  • VfE – Verein für Existenzsicherung e.V., Rechtsberatung
  • Immobilienfonds, geschäftsführender Kommanditist

Interessenschwerpunkte

  • Kapitalanlagerecht 
  • Bank-/EDV-Recht (Recht des elektronischen Zahlungsverkehrs) 

Beruflicher Werdegang

Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank; Studium an der LMU München.

Mitgliedschaften

  • Europe Invest Control e.V.
  • Forum Kapitalmarktinstrumente – Kapitalmarktfinanzierung e.V.
  • NIVD – Neue Insolvenzverwaltervereinigung Deutschlands e.V.
  • Verein zur Förderung des Handelsrechts an der Universität Bremen e.V.
  • VGR – Gesellschaftsrechtliche Vereinigung – Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens – und Gesellschaftsrecht (VGR) e.V.
  • cobin claims

Veröffentlichungen

  • Rückzahlung von Ausschüttungen nach §§ 171, 172 HGB zur Bedienung von Gläubigerforderungen und Gesellschafter-Innenausgleich, Urteilsbesprechung zu AG Dortmund v. 24.8.2017, 406 C 4562/17, NZI 2018, 41
  • Kommanditistenhaftung bei Befriedigung von Gesellschaftsgläubigern vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens über Gesellschaftsvermögen, Urteilsbesprechung zu BGH v. 25.7.2017, II ZR 122/16, NZI 2017, 977
  • Verjährungsbeginn bei Unterzeichnung eines Beitrittsscheins, Urteilsbesprechung zu BGH v. 23.3.2017, III ZR 93/16, VuR 2017, 351 ff
  • Zur Frage der internationalen Zuständigkeit bei Ausschüttungsrückforderungen durch eine Fondsgesellschaft, Urteilsbesprechung zu OLG Hamm v. 29.3.2017, 8 U 20/16, RdF 2017, 334 f
  • Zum Gesellschafter-Innenausgleich bei einer Publikums-KG in der Insolvenz, Urteilsbesprechung zu OLG Schleswig v. 7.9.2016, 9 U 9/16, EWiR 2017, 699
  • Die aktuelle Rechtslage bei gewinnunabhängigen Ausschüttungen, Teil 1, Kmi-special 2017 (Heft 42)
  • Die aktuelle Rechtslage bei gewinnunabhängigen Ausschüttungen, Teil 2, kmi-special 2017 (Heft 43)
  • Kapitel "Elektronischer Zahlungsverkehr im Internet" in: Recht im Internet, Loseblattwerk, Augsburg 1999 ff., Hrsg. Prof. Mathias Schwarz.
  • Jaeger-Lenz/Veil: Der Streit um Domain-Names, in: ComputerrechtIntern, Köln 1998, 77/95, Hrsg. Prof. Jochen Schneider.
  • Ständiger Autor und Redaktionsmitglied der Zeitschrift ComputerrechtIntern des Dr.- Otto-Schmidt-Verlags, Köln 1998-2000.

Pressenotizen

  • Capital, v. 16.1.2018, Heft 1, S. 119, Entmachtung: Zur Anwendbarkeit der Vorschriften von §§ 179a AktG und 52 GmbHG, 130 AktG bei Publikums-Kommanditgesellschaften, Bemerkung zu OLG Düsseldorf v. 23.11.2017, I-6 U 225/16
  • Der Spiegel 2016, 72 „Doppelt abkassiert“: Zum Risiko der Nicht-Insolvenzfestigkeit von Sanierungsbeiträgen von Anlegern geschlossener Fonds
  • Der Spiegel 2017, 87 „Einer für Alle“: Zum Risiko des Gesellschafterinnenausgleichs bei Anlegern geschlossener Fonds
  • Manager Magazin v. 28.1.2015, Landgericht München lässt tausende Fondsanleger hoffen: Zur Aufklärungspflichtigkeit der §§ 30, 31 GmbHG, Bemerkung zu LG München I v. 19.12.2014, Az 3 O 7105/14
  • FAZ v 8.2.2007, „Bayern schafft Standortvorteil für Anlagebetrüger ab“: Zur Schließung der Gesetzeslücke der Verjährung des Kapitalanlagebetruges nach Bay.Pressegesetz

Sprachen

  • Englisch