Peter Mattil

Peter Mattil - Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

CONTACT

mattil(@)mattil.de

Secrétariat:
Mme M. Engelhardt
 
Tel: +49 89 242938-0
Fax: +49 89 242938-25

Activités dominantes

  • Droit des investissements / Droit des marchés financiers
  • Droit des sociétés (en particulier, SARL [GmbH] et droit des actions)
  • Expert auprès de la Commission des Finances du Parlement (Bundestag) le 01.07.2009, 01.12.2010, 06.07.2011 et 28.03.2012 pour les projets de loi concernant :
  • amendement au droit des intermédiaires de placements financiers et au droit des investissements de biens
  • loi de renforcement de la protection des investisseurs et d´amélioration du fonctionnement du marché financier
  • loi de transposition de la directive 2010/73/CE et de modification de la loi sur la Bourse

L'avocat Mattil était déjà un expert du Bundestag et de la commission des finances et a fait des déclarations sur les projets de loi suivants:

  • 1.07.2009:
    Öffentliche Anhörung zu dem Thema "Grauer Kapitalmarkt" (BT-Drucksache 16/13402)
  • 1.12.2010:
    Öffentliche Anhörung zum Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz(BT-Drucksache 17/3628)
  • 6.07.2011:
    Öffentliche Anhörung zu dem Gesetzentwurf zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts (BT-Drucksache 17/6051)
  • 28.03.2012:
    Öffentliche Anhörung zu dem Gesetzentwurf Umsetzung der Richtlinie 2010/73/EU und zur Änderung des Börsengesetzes (BT-Drucksache 17/8684)
  • 3.03.2013:
    Öffentliche Anhörung zu dem Gesetzentwurf Umsetzung der Richtlinie 2011/61/EU (AIFM-Umsetzungsgesetz-Kapitalanlagengesetzbuch) BT-Drucksache 17/12294.
    Die entsprechenden Stellungnahmen der Kanzlei Mattil an den Finanzausschuss können bei der Kanzlei angefordert werden.
  • 19.05.2014
    Öffentliche Anhörung im Bundestags-Finanzausschuss am 19.05.2014 zu dem „Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung von Gesetzen auf dem Gebiet des Finanzmarktes“.
  • 16.03.2015:
    Öffentliche Anhörung zu dem Kleinanlegerschutzgesetz, BT-Drucksache 18/3994
  • 11.01.2016: 
    Öffentliche Anhörung zu dem Umsetzungsgesetz OGAW, BT-Drucksache 18/6744
  • 14.03.2016:
    Öffentliche Anhörung zu dem Finanzmarktnovellierungsgesetz, BT Drucksache 18/7482
  • 08.03.2017:
     la loi de novation de la legislation financiere apprendre encore plus ...
  • 26.04.2017:
    la transposition de la dir UE 2015/2366 apprendre encore plus ...
  • 17.5.2017:
    la introduction d ´une surveillance financiere
  • 13.6.2018: 
    la transposition de la regl UE 2017/1129
  • 08.4.2019:
    la transposition de la regl UE 2017/1129
    Anhörung zum Brexit und Pfandbriefen
  • 27.5.2020:
    Le transfert de la surveillance des conseillers financiers
  • 28.10.2020:
    Audition publique au parlement allemand ( Bundestag ) comme expert concernant la „loi pour la reduction des risques bancaires„

Spécialités

  • Droit des investissements / Droit des marchés financiers
  • Droit des sociétés (en particulier, SARL [GmbH] et SA [AG])
  • Droit commercial
  • Droit européen

Carrière

Etudes à la Ludwig-Maximilians-Universität (Munich) ; inscrit au barreau depuis 1988.

Membre de l´Association Allemande des Avocats (Deutscher Anwaltverein, DAV) ; membre des groupes de travail du DAV en droit bancaire et en droit boursier ; membre de la Centrale für GmbH (Dr. Otto Schmidt) ; membre de l´Association des Juristes et Suisses, membre de l´Association des Juristes Français et Allemands ; membre de l´Association du Forum Juridique pour les prestations de services en matière financière (Rechtsforum für Finanzdienstleistungen).

Publications

Siehe auch:
Wirtschaftswoche v. 20.04.2009: Immer gut beraten – Die WiWo-Top-Kanzleien
Capital 07/2008: Wo Anleger qualifizierten Rechtsrat finden und 
Wirtschaftswoche v. 14.04.2008: Der Jäger: Peter Mattil

Langues étrangères

Anglais, Français

NEWSTICKER:

Eilmeldung zur UDI Insolvenz: Wichtige Eilmeldung – Das Amtsgericht Leipzig hat (endgültige) Insolvenzverfahren über das Vermögen der UDI-Gesellschaften eröffnet | Wirecard: Rückforderung der Dividenden? | P&R: Erste Abschlagzahlung läuft | UDI Festzins: Insolvenzen in Eigenverwaltung  |   Aktuelle Urteilsbesprechung von Katja Fohrer in BKR Heft 6/2021, zum BGH-Urteil BGH XI ZB 35/18 - Vorrang spezialgesetzlicher Prospekthaftung