Dolphin

Dolphin Trust hat sich umbenannt in The German Property Group. Die Gesellschaft verkauft an Anleger Schuldscheine (sogenannte Notes) und wirbt damit, in werthaltige deutsche Immobilien zu investieren. Am 22.05.2019 hat die Sendung Kontrovers (Bayerischer Rundfunk) einen ausführlichen Bericht über Dolphin ausgestrahlt, ebenso der britische Sender BBC 4. RA Mattil aus München wurde in der Sendung als Experte interviewt.

Melden Sie sich bei der Kanzlei MATTIL zu einer Erstberatung, um Ihr eingesetztes Kapital zu retten.

KanzleiMattil

Ansprechpartner

Kanzlei Mattil

Email: info@mattil.de

Tel.: +49 89 242938-0
Fax: +49 89 242938-25


NEWSTICKER:

Wirecard : Musterverfahren gegen Ernst & Young GmbH u. a. und Anklage gegen Markus Braun   |   Deutsche Lichtmiete stellt Insolvenzantrag - Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt wegen des Verdachts des Betruges - Geschädigte Anleger sollten zur Durchsetzung ihrer Rechte dringend anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen! | Eilmeldung zur UDI Insolvenz: Wichtige Eilmeldung – Das Amtsgericht Leipzig hat (endgültige) Insolvenzverfahren über das Vermögen der UDI-Gesellschaften eröffnet | Wirecard: Rückforderung der Dividenden? | P&R: Erste Abschlagzahlung läuft | UDI Festzins: Insolvenzen in Eigenverwaltung