SAM AG

Die SAM AG kauft bestehende Lebensversicherungen auf und verspricht einen ca. doppelt so hohen Kaufpreis als der jeweilige Rückkaufswert der Lebensversicherungen. Der Kaufpreis soll in 6 Jahren, je nach Modellvariante, in monatliche Raten oder am Ende der Laufzeit durch Einmalzahlung beglichen werden.

Die SAM AG verwendet die aufgekauften Lebensversicherungen, um angeblich in Geothermie zu investieren. Durch die daraus enstehenden Erlöse will die SAM AG den Kaufpreis der Lebensversicherungen erwirtschaften. Bei der SAM AG handelt es sich um ein Schweizer Unternehmen. Die Geothermiekraftwerke sollen sich überwiegend in Süddeutschland befinden. Nachdem es wohl eine anonyme Anzeige gab, hat die schweizerische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FINMA) die Ermittlungen aufgenommen. Seitdem bleiben die monatlichen Zahlungen der SAM AG aus. Anleger sollten ihre Beteiligungen einer rechtlichen Prüfung unterziehen.

PeterMattil

Ansprechpartner

Peter Mattil
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Email: mattil@mattil.de

Tel.: +49 89 242938-0
Fax: +49 89 242938-25