Hannover Leasing Fonds 165 (HL 165) vor dem Aus – Verjährung droht (Wachstumswerte Neues Europa 2 - Apollo Business Center Bratislava)

Außerordentliche Gesellschafterversammlung

Der Immobilienfonds Hannover Leasing Fonds 165 - Wachstumswerte Neues Europa 2 - Apollo Business Center Bratislava steht vor  der Insolvenz: das mehr als 44.000 qm große Gebäude steht bereits seit Oktober 2015 komplett leer, es werden keine Mieteinnahmen erzielt. Daher findet am 18.03.2016 eine außerordentliche Gesellschafterversammlung statt, an der die Kanzlei Mattil & Kollegen teilnehmen wird. Auf dieser Versammlung soll über den Notverkauf der Immobilie abgestimmt werden.

Anleger sollten dringend anwaltlichen Rat in Anspruch nehmen, um Schadensersatzansprüche prüfen zu lassen: da bereits in den nächsten Wochen die Schadensersatzansprüche zu verjähren drohen, ist Eile geboten. Die Anleger hatten sich bereits im Jahr 2006 an dem Fonds beteiligt. Taggenau ab dem jeweiligen Fondsbeitritt läuft die 10-jährige Verjährungsfrist ab.

Weitere Informationen erteilt:

Rechtsanwältin Katja Fohrer, Mattil & Kollegen
Email: fohrer@mattil.de oder 089/242938-42

KanzleiMattil

Ansprechpartner

Kanzlei Mattil

Email: info@mattil.de

Tel.: +49 89 242938-0
Fax: +49 89 242938-25


NEWSTICKER:

Eilmeldung zur UDI Insolvenz: Wichtige Eilmeldung – Das Amtsgericht Leipzig hat (endgültige) Insolvenzverfahren über das Vermögen der UDI-Gesellschaften eröffnet | Wirecard: Rückforderung der Dividenden? | P&R: Erste Abschlagzahlung läuft | UDI Festzins: Insolvenzen in Eigenverwaltung  |   Aktuelle Urteilsbesprechung von Katja Fohrer in BKR Heft 6/2021, zum BGH-Urteil BGH XI ZB 35/18 - Vorrang spezialgesetzlicher Prospekthaftung