Mattil Rechtsanwälte München - Headerimage
Mattil Rechtsanwälte München Logo

VW Musterverfahren für Aktionäre der Volkswagen AG und Porsche AG

Das Oberlandesgericht Braunschweig hat einen Musterklärer bestimmt. Aktionäre der Volkswagen AG sowie der Porsche AG  können Ihre Schadensersatzansprüche wegen verspäteter Ad-hoc Mitteilung durch einen Anwalt anmelden lassen. Eine selbständige Anmeldung durch Anleger ist nicht möglich. Die Kanzlei Mattil verfügt über jahrelange Erfahrung in diversen KapMuG- Verfahren und vertritt auch in diesem KapMuG- Verfahren zahlreiche Anleger. Für weitere Informationen steht Ihnen Rechtsanwältin Magdalena Nicola (nicola @mattil.de) jederzeit gerne zur Verfügung.