Mattil Rechtsanwälte München - Headerimage
Mattil Rechtsanwälte München Logo

Versicherungsrecht

Das Versicherungsrecht beschäftigt uns täglich. Dies gilt für die Teilbereiche Lebens- und Rentenversicherungsrecht sowie Recht der Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen.

 

Die Haftungsgrundsätze für Kapitalanlagen sind auf fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen entsprechend anwendbar. Daher vertreten wir die Interessen unserer Mandanten auch im Zusammenhang mit:

 

  • Widerspruch bzgl. Lebens- und Rentenversicherungsverträgen;
  • Widerruf bzgl. Lebens- und Rentenversicherungsverträgen;
  • Prospekthaftung;
  • vorvertragliche Aufklärungspflichtverletzungen, Zurechnung über mehrstufige Vertriebsmodelle;
  • AGB- Kontrolle von Versicherungsklauseln;
  • Kombi-Modellen mit Fremdfinanzierung der Lebens- und Rentenversicherung (z.B. Europlan, Lex- Konzept, System- Rente);
  • Lebensversicherungs- Zweitmarkt- Fonds.

 

Im Rahmen der Anspruchsverfolgung gegenüber Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern richtet sich unsere Tätigkeit auch gegen deren Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen. Dies gilt vor allem bei der Tätigkeit von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern als

 

  • Treuhänder bzw. Mittelverwendungskontrolleur von Fondsgesellschaften;
  • Prospektgutachter.