Mattil Rechtsanwälte München - Headerimage
Mattil Rechtsanwälte München Logo

Sascha Borowski

Sascha Borowski - Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Tätigkeitsschwerpunkte

Kapitalanlagerecht

gerichtliche und außergerichtliche Vertretung von geschädigten Investoren insbesondere mit Investitionen in:  

  • geschlossene Umwelt-, Schiffs-, Kraftwerk- und Medienfonds
  • geschlossene und offene Immobilienfonds
  • Wertpapieren
  • Schuldverschreibungen nach dem Schuldverschreibungsgesetz (SchVG 1899 und 2009), Genussscheinen, Genussrechten

 

Gemeinsame Vertretung

von Schuldverschreibungsgläubigern (gemeinsamer Vertreter im Insolvenzverfahren über das Vermögen der Future Business KGaA)

 

Bankrecht

  • Bankvertragsrecht
  • Kreditvertragsrecht (Widerruf von Kreditverträgen) u.a.

 

Gesellschaftsrecht

Vertretung von Gesellschaftern (insbesondere KG, GmbH, GbR) Prüfung von Gesellschaftsverträgen und Beschlüssen

 

Insolvenzrecht

  • Vertretung von Gläubigern im Insolvenzverfahren
  • Anmeldung von Forderungen im Insolvenzverfahren
  • Vertretung gegenüber dem Insolvenzverwalter (insbesondere Prüfung von Schadensersatzansprüchen gegen den Insolvenzverwalter)
  • Vertretung von Gläubigerausschussmitgliedern auch im Falle der Abberufung
  • Mitglied des vorläufigen Gläubigerausschusses der German Pellets GmbH

 

Alternative Streitbeilegung

Zivil- und Zivilprozessrecht

Interessenschwerpunkte

Handelsrecht

Gesellschaftsrecht

beruflicher Werdegang

Studium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn und Referendariat im OLG Bezirk Köln
Zulassung zur Anwaltschaft 2008
von 2008 bis 09/2011 Rechtsanwalt in einer Bonner Wirtschaftskanzlei
seit September 2011 Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
ab 10/2011 Rechtsanwalt in der Kanzlei Mattil & Kollegen
2014 erfolgreiche Teilnahme am Fachanwaltslehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht

Veröffentlichungen

Bücher und Buchbeiträge:

  • VSBG Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (Hrsg. Borowski/Röthemeyer/Steike), erschienen im NOMOS-Verlag [zur Neuerscheinung]


  • "§ 24 Kapitalanlagerecht" in: AnwaltFormulare 08. Auflage 2015 (Hrsg. Heidel/Pauly/Amend), erschienen im Deutschen Anwalt Verlag [zum DeutschenAnwaltVerlag]


  •  "§ 24 Kapitalanlagerecht" in: AnwaltFormulare 07. Auflage 2012 (Hrsg. Heidel/Pauly/Amend), erschienen im Deutschen Anwalt Verlag [zum DeutschenAnwaltVerlag]

 

Aufsätze und Urteils-Besprechungen in Fachzeitschriften:

  • "Das Verbraucherstreitbeilegungsgsetz in der Praxis" in: Karriere im Recht 2017, S 18 ff. [zur Karriere im Recht]
  • Anmerkungen zu: BGH-Urteil vom 12.07.2016, XI ZR 564/15, "Von unschädlichen Abweichungen bis zu inhaltlichen Überarbeitungen durch das Einfügen von Fußnoten in Widerrufsbelehrungen und der zulässigen Ausübung des Widerrufsrechts" in: VuR Verbraucher und Recht 2017, 100 ff. [zur VuR]
  • Anmerkungen zu: BGH-Urteil vom 28.10.2015, IV ZR 405/14, "Die verjährungshemmende Wirkung eines Güteantrags: Zur zulässigen Individualisierung durch das Beifügen von Schriftstücken " in: VuR Verbraucher und Recht 2016, 222 ff. [zur VuR]

  • "Das Verbraucherstreitbeilegungsverfahren aus Sicht des Antragstellers" im: Sonderheft zum Verbraucherstreitbeilegungsgesetz der VuR Verbraucher und Recht 2016, S. 44 [zur VuR]

  • Anmerkungen zu: BGH-Urteil vom 20.08.2015, III ZR 373/14, "Zu den Individualisierungsanforderungen eines Güteantrages bei einer geschlossenen und fremdfinanzierten Immobilienbeteiligung (Güteantrag-II-Urteil)" in: VuR Verbraucher und Recht 2015, 467 ff. [zur VuR]

  • Anmerkungen zu: BGH-Urteil vom 18.06.2015, III ZR 198/14, "Mustergüteanträge" zu den Anforderungen der notwendigen Individualisierung des prozessualen Anspruches eines die Verjährung hemmenden Güteantrages sowie zur Erstreckung der Hemmungswirkung einer Rechtsverfolgungsmaßnahme nach § 204 Abs. 1 BGB (Güteantrag-I-Urteil)" in: VuR Verbraucher und Recht 2015, S. 463 [zur VuR]

  • Anmerkungen zu: BGH-Beschluss vom 10.02.2015, Az. II ZR 163/14, "Fehlerhafte Gestaltung der Widerrufsbelehrung - die Folgen der Aufnahme eines überflüssigen und abgeänderten Gestaltungshinweises" in: VuR Verbraucher und Recht 2015, S. 307 ff. [zur VuR]
  •  "Der Widerruf des Verbraucherkredites - Gestaltungsmöglichkeiten des Verbrauchers im Kredit- und Kapitalanlagerecht" in: BKR 2014, 361 ff. [zur BKR] (zitiert vom XI. Zivilsenat des BGH in: XI ZR 564/15; zur Entscheidung des BGH [hier ...])

 

Weitere Beiträge:

  •  "Der Fall German Pellets - was bisher geschah und was Anleger beachten sollten" im: AnleiheFinder 05/2016 vom 23.03.2016, S. 7 ff. zusammen mit Peter Mattil [zum Beitrag; zum AnleiheFinder
  •  "Keine Entmündigung der Anleihegläubiger durch ihren gemeinsamen Vertreter" in: BondGuide -Special "Anleihen 2016", S. 38, zusammen mit Peter Mattil [zum BondGuide]
  • "Zur Rückwirkenden Begrenzung des Widerrufsrechts - bloß die Revision eines gesetzgeberischen Lapsus?" in: EXXECNEWSLEGAL, 21.12.2015, S. 9 [zum Beitrag EXXECNEWSLEGAL]  

  • "5 Minuten für ... Bankgebühren" in: Impulse, September 2015, S. 12 

 

Presse: 

  • Rechtsanwalt Borowski in: Nürnberger Zeitung vom 10.09.2016  "Was können Wöhrl-Gläubiger jetzt tun?" [zum Artikel...]

  • Rechtsanwalt Borowski in: Hamburger Abendblatt vom 07.07.2016 zu KTG Agrar SE: "20.000 Anleger von KTG Agrar bangen um ihr Geld" [zum Beitrag...]
  • Rechtsanwalt Borowski in: Capital Juli 2016, Ausgabe 7, zu INFINUS/Future Business KGaA i.I.: "Wehe, wenn der Sommer kommt"
  • Rechtsanwalt Borowski in: Capital Mai 2016, Ausgabe 5, zu German Pellets GmbH: "Wo ist die Asche?"
  • "Rechtsanwalt Borowski im Interview mit WismarFM zur Insolvenz von German Pellets" klicken Sie hier...

 

Vorträge:

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein [mehr...]
  • Münchener Anwaltverein [mehr...] sowie
  • Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht des Deutschen Anwaltvereins [mehr...]

Sprachen

Englisch

 

 

 

 

Kontakt

 

borowski(@)mattil.de

 

Sekretariat:

Frau K. Bedi u.
Frau M. Berljafa

 

Tel: +49 89 242938-66

Fax: +49 89 242938-65

Mitherausgeber der Fachzeitschrift VuR (Verbraucher und Recht) im NOMOS-Verlag

 

Zur Verbraucher und Recht VuR ....